Spielbetrieb unter Corona findet seine Fortsetzung

(rb)Auch am zweiten Wochenende nach Beginn der neuen Spielrunde waren wieder Mannschaften des TSV Eningen im Einsatz. Und nicht nur in der heimischen Halle werden die Pandemie-Maßnahmen großgeschrieben, nein auch in den anderen Hallen geht’s Hygienemäßig voll zur Sache. Hoffen wir, dass es noch lange gut geht, auch wenn die Zahlen der Neuinfektionen ständig steigt. Mühsam ist solch ein Verbandsspiel, muss doch alles doppelt und dreifach angegeben werden. Ja das Gesundheitsamt spielt jetzt auch mit.

Saisonauftakt der besonderen Art

(rb)Nachdem die vergangene Spielrunde wegen des Lockdowns abgebrochen werden musste und dadurch einige Mnnschaften ihre Saisonziel verpassten, heißt es nun „Jetzt erst recht“. Nach monatelanger Pause und den ersten Schritten zurück in die Halle und an die Tische hieß es am Wochenende „Saisonbeginn für die Tischtennisabteilung“. Doch nichts war wie es vorher gewesen ist. Hygienevorschriften, Abstandshaltung, tragen eines Mund- und Nasenschutzes waren vorrangig. Doch es musste auch gespielt werden und dies mehr oder weniger erfolgreich. Meist weniger erfolgreich.

News News News

Liebe Abteilungsmitglieder

es ist zu erwarten, dass die zwangsweise trainingsfreie Zeit bald vorüber ist. Dennoch werden wir nach Vorstandsbeschluss keine TT-Jahreshauptversammlung- wie in unserer Jahresterminplanung zum 28.05.2020 angegeben-als Präsenztermin durchführen können.

Etwas Lustiges zum Schluss

1.

Müller beschwert sich beim Tischtennishändler: “Hören Sie, der Schläger, den ich neulich bei Ihnen gekauft habe, taugt nichts!” “Warum das denn?”
“Kann ich Ihnen sagen: Letzte Woche habe ich ihn aus Versehen in der Halle liegen lassen – und was soll ich Ihnen sagen: diese Woche liegt er immer noch da…”

Die Geschichte des Tischtennis

Eine Frühform des Tischtennis wurde erstmals 1874 in England gespielt, als der britische Major Walter Clopton Wingfield das dem Tischtennis zugrundeliegende Sportspiel „Spharistike“ bekannt machte. Wie viele andere Sportarten trat Tischtennis zunächst als gesellige Unterhaltung in Erscheinung.

Ende der Tischtennissaison

(rb)Schon vor ein paar Wochen wurde beschlossen, dass alle Wettbewerbe im Tischtennis, von der Bundesliga bis hinunter und die kleinste Klasse abgebrochen und nicht mehr fortgesetzt werden und die zum Zeitpunkt des Abbruchs geltenden Tabellen über Auf- und Abstieg entscheiden.