Archiv des Autors: Ralf

Schwarzes Wochenende mit Derbyniederlage

(rb)Krankheitsbedingt kamen unsere Jugendspieler am letzten Wochenende auf dem Zahnfleisch daher. Etliche Spieler fielen aus und so mussten beispielsweise unsere Jüngsten die zweite U18 Mannschaft stellen und gegen wesentlich ältere und vor allem körperlich überlegenen Gegnern antreten. Ohne die Nummer eins kassierte die erste Jugendmannschaft eine bittere Niederlage gegen Nachbar Pfullingen.

Wochenende der bitteren Niederlagen

(rb)Anstatt der erhofften Siege setzte es bittere Niederlagen für unsere erste Damenmannschaft und zweite Herrenmannschaft. Nun wird die Luft für beide Mannschaften im Abstiegskampf immer dünner. Hinzu kommt noch eine Niederlage unserer zweiten Seniorenmannschaft. Einziger Lichtblick bei den Aktiven war am Wochenende unsere erste Herrenmannschaft, die einen knappen 9:6 Erfolg feiern konnte und weiterhin vom Durchmarsch träumen kann.

Großkampftag der Eninger Tischtennisjugend

(rb)Alle drei Jugendmannschaften waren an diesem Wochenende im Einsatz. Manche Jugendliche mussten wegen Krankheit anderer Spieler gleich in zwei verschiedenen Mannschaften antreten. Dies ging aber nur, weilunsere Jüngsten bereits am Vormittag ihre Spiele absolvierten und so am Nachmittag Zeit hatten, um in den anderen Mannschaften auszuhelfen.  

Tag der abgewehrten Matchbälle

(rb)Was für ein Spieltag. Favoritensiege, geschenkte Siege, unnötige Niederlagen und eine Menge abgewehrter Matchbälle. Außerdem wurde einem souveränen Tabellenführer einmal mehr ein Unentschieden abgeknöpft. Tischtennisherz was willst du mehr.